Checklist for teaching lessons on the web-site for teachers and learners of English as a secondary language from a German point of view
<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
Checkliste für
Lehrproben
HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
Teaching - an adventure
go on to
Unterrichtsbeobachtung
go on to the next page


Klaus F. Maas                                       Checkliste zur Vorbereitung von Lehrproben
 
 
Unterrichtsort
Klassenraum, Fachraum festgelegt - geeignet - frei - Ausweichmöglichkeiten - Störfaktoren möglichst ausschalten z. B. Unterbrechungen durch ein Schild an der Tür "Lehrprobe, bitte nicht stören"
Tafel vorhanden - sauber (Lappen, Schwamm, Wasser, Papiertaschentücher)- Rückseite der Tafel - zuklappbar - verschiebbar - groß - von allen Schülern einsehbar - vorbereitete Tafelanschrift - Tafelbild erprobt ............................................................................
Zeigestock eigener Teleskopzeigestock
Kreide eigene weiße und bunte Kreide (besondere, leuchtende Farben - ausprobieren auf Lesbarkeit von hinten)
Leinwand Verdunkelung möglich? - ausreichend? - Wandprojektion möglich?
Steckdose funktionsfähig, Verlängerungskabel, Mehrfachsteckdose für Tageslichtprojektor, Beamer, CD-Player
Stühle und Tische ausreichende Anzahl (Prüfungskommission), Sitzordnung (für offene Formen des Unterrichts vorher Umstellung einüben)
Schullautsprecher falls vorhanden im Sekretariat Bescheid sagen, keine unnötigen Durchsagen zu machen, leiser stellen
Geräte benötigt werden:                                             Aufteilung im Raum: (Skizze auf der Rückseite anfertigen)
Unterrichtsmaterial
technische Hilfsmittel vorbestellt - intakt - funktionsfähig - Ausweichgerät - Alternativplanung - Steckdose vorhanden und funktionstüchtig - Sicherungskasten - Verlängerungskabel - Mehrfachsteckdose
Overheadprojector, Beamer, CD-Player, Videogerät, Laptop, Mikrofon (als Lautsprecher), funktionsfähig - Abstand zur Projektionsfläche ausprobiert - Folien auch von hinten lesbar (große Schrift - mindestens Arial 14, Layout, Farben, Zuordnungen) - Folien sortiert oder zugriffsbereit
Kartenständer, Lernplakat vorhanden - Ersatzkartenständer in Nachbarklasse - Karten bestellt - Befestigungsmaterial, Standort, ausziehbar, aufhängen an der Wand möglich? Klebestreifen, Reißzweckstifte,  Karton DIN A 2 - 3, Folien, Folienstifte, dicke Filzstifte, Klebstoff, Tesafilm, Hafties, Buntstifte, große Papierrolle, Scheren, Tesakrepp-Klebeband.........
Personen
Klasse informiert - anwesend - Wege bis zum Klassenraum - Raumnummer auf Unterrichtsentwurf vermerkt - Lehrer des vorherigen Faches informiert und um pünktliches Schließen seines Unterrichts gebeten - Kollegen über Stundenplanänderungen informieren - Klassenfahrten - Exkursionen - Wandertage - Unterrichtsgänge ..............................
Schüler Bücher - Hefte - Arbeitsmaterialien (Klebestifte, Schere, Ordner, Karteikarten, Karteikasten, Arbeitsblätter) - Namensschilder - Aufgaben an verläßliche Schüler ( je zwei Ersatzleute) verteilt z.B. Holen und Aufhängen der Karte, Aufstellen des OHP oder des Kassettenrecorders oder Videogerätes) .........................................................................
Kollegen Information über Zeit - Ort - Fach - Thema der Lehrprobe (sofern nötig)  an Schulleiter, Schulischen Ausbildungsleiter, betreuenden Fachlehrer, Klassenlehrer, Hausmeister ......................
stellvertretender Schulleiter Vertretungsplan - für die beteiligten bzw. tangierten Kollegen (auch für die Besprechungszeit) - Tagungsraum für die Kommission ..................................................................................................
Seminar- und Fachleiter Unterrichtsentwürfe - falls außerordentliche Schwierigkeiten auftreten  (z. B. Krankheit oder Unfall) Seminar, Seminarleiter  und Fachleiter telefonisch benachrichtigen (Telefonnummern notiert?) 
persönliche Vorbereitungen Uhr - Roter Faden der Unterrichtsplanung - Tafelbild - Kleidung überprüfen - Stressabbautechnik - ausgeschlafen sein....


<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
Checkliste für
Lehrproben
HOMEback to the homepagePAGE
back to the previous page back to
Teaching - an adventure
go on to
Unterrichtsbeobachtung
go on to the next page