The model of TZI on the web-site for teachers and learners of English as a secondary language from a German point of view
<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
The model of TZI HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
Abilities of the
teacher trainee
go on to
Die Rolle der Lehrperson
Go on to the next page

TZI als Modell

Paul Matzdorf: Das TZI-Haus. Zur praxisnahen Grundlegung eines pädagogischen Handlungssystems in:
Ruth C. Cohn / Christina Terfurth: Lebendiges Lehren und Lernen: TZI macht Schule, Klett-Cotta, Stuttgart 1993 p. 386
 
Interventionsebene
Hilfsregeln als Interventionshilfen 
System neuer und alter Techniken
Methodenebene
 Strukturdreieck im Globe
Das ES  als didaktisch methodische Drehscheibe der TZI
Leitungskonzept
Partizipativer Leitungsstilder/die Leiterin sein/ihr 
eigenes Instrument
Dynamische Balance
Basis der TZI-Gruppenarbeit und -leitung
Struktur -----  Prozeß
         Vertrauen 
     (affektives Klima)
Leitungskompetenz
Fachkompetenz (ES)
Personalkompetenz (ICH)
Sozialkompetenz (WIR)
Feldkompetenz (GLOBE)
Organisationsprinzip von Lernsituationen (Unterricht)
 
Ebene der methodischen Prinzipien
 Existenzielle Postulate

 

Chairman Postulat
Störungs-Postulat
Sei deine eigene Chairperson -Mache dir deine innere und äußere Wirklichkeit bewußt- Benutze deine Sinne, Gefühle, gedanklichen Fähigkeiten und entscheide dich verantwortlich von deiner eigenen Perspektive her.= integrative Autonomie
Disturbances and passionate involvements take precedence - Störungen und Betroffenheiten haben Vorrang =  das gefangene lebendige Potential freisetzen
 
Legitimations- und Begründungsebene
    • Fundament / Basisaussagen  
    • Sinn- und Wertorientierung / Kompaß 
    • Grundlage für Diskussion und Legitimation von pädago- gischen Zielen und Methoden
 Axiome
1. Axiom:
Autonomie und Interdependenz als universelle Strukturgesetzlichkeit der Welt und der menschlischen Wirklichkeit
2. Axiom:
Ehrfurcht vor allem Lebendigen und seinem Wachstum - Wert und Sinnhaftigkeit unseres Daseins 
3. Axiom:
Innere und äußere veränderbare Grenzen - Freiheit in der Bedingtheit
 



<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
The model of TZI HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
Abilities of the
teacher trainee
go on to
Die Rolle der Lehrperson
Go on to the next page