Focus 1 Watching Teaching: Teaching organisation on the web-site for teachers and learners of English as a secondary language from a German point of view
<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
Teaching organisation HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
Focus Watching Teaching:
Class management and teaching organisation
go on to
Focus 2: Overlooking the class
go on to the next page


                                            Focus 1: Unterrichtsorganisation

Wann soll es gemacht werden? In der 3. Unterrichtswoche
Wer füllt den Analysebogen aus? Sie selbst
Was ist zu tun?
  • Wählen sie eine Klasse aus, die Sie zum dritten oder vierten Mal unterrichten. 
  • Bereiten Sie die Stunde normal vor. 
  • Nach der Stunde füllen Sie den Analysebogen aus. 
  • Schreiben Sie kurze Bemerkungen in den dafür vorgesehenen Zwischenraum. (Die Fragen sollen Ihnen helfen, sie sollen sie nicht gängeln.) 
  • Wenn Ihnen noch etwas Wichtiges einfällt, schreiben Sie es hin.
Datum:................................ Klasse ........... Thema:.............................................................

a) Anfang der Stunde:
(Waren Sie beim Klingeln in der Klasse? Hatten Sie eine guten Start? Hatten Sie alle Materialien zur Verfügung? War der Sinn und Zweck der Stunde klar? Haben Sie die Schüler motivieren können, und zwar so, daß sie anfangen wollten?
 
 
 

b) Übergänge:
(Was geschah, als Sie von einem Unterrichtsschritt zum nächsten übergingen, z.B. vom Zuhören im Klassenverband zum Arbeiten in Gruppen oder alleine, vom Schreiben zum Gespräch? Gab es weiche, unmerkliche Übergänge? War den Schülern klar, was sie danach tun sollten?)
 
 
 

c) Fehlverhalten:

(Greifen Sie das Fehlverhalten eines oder mehrerer Schüler heraus und beschreiben Sie, was passierte. Es braucht sich nicht um einen gravierenden Fall zu handeln. Seien Sie konkret.)
Was hat der Schüler getan?
 
 
 
 

 Was haben Sie daraufhin gesagt oder getan?
 
 
 
 

 Was würden Sie tun, wenn sich dasselbe wiederholen würde?
 
 
 
 

d) Ende der Stunde:
(Haben Sie das Klingeln zum richtigen Zeitpunkt erwartet? Haben Sie den jeweiligen Unterrichtsschritt oder die Stunde insgesamt zu Ende führen können? Kam es noch zu einer Sicherung der Ergebnisse oder zu einem Ausblick?)
 
 
 

e) Namen:
Stellen Sie sich noch einmal die Klasse vor und schreiben sie die Namen aller Schüler auf, deren Gesicht Sie vor Augen haben.
 
 



Konsequenzen
Versuchen Sie, einen guten Start zu bekommen, ebenso saubere Übergänge und einen guten
       Stundenschluß.
Versuchen Sie etwas über den oder die Schüler herauszufinden, dessen oder deren Fehlverhalten
       Sie in c) beschrieben haben. Woher kam das Fehlverhalten? Aus Langeweile, wegen unklarer
       Arbeitsanweisungen, aus persönlichen Gründen?
Lernen Sie mehr Namen. Sind diejenigen, die Sie behalten haben, die besten oder die
       schlimmsten Schüler? Versuchen Sie soviel wie möglich von möglichst vielen Schülern zu
       erfahren.

<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
Teaching organisation HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
Focus Watching Teaching:
Class management and teaching organisation
go on to
Focus 2: Overlooking the class
go on to the next page