Focus 6: Watching Teaching: Dealing with difficult classes on the web-site for teachers and learners of English as a secondary language from a German point of view
<Click here and you will always get back to the table of contents>
Table of Contents
Focus 6: Dealing with difficult classes HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
Focus 5: Individual and group work
go on to
Focus 7: Improving teaching organisation
go on to the next page


Focus 6: Umgang mit schwierigen Klassen

Wann soll es gemacht werden? Nach ca. 5 Monaten
Wer füllt den Analysebogen aus? Fachlehrer / schulischer Ausbildungsleiter
Was ist zu tun?
  • Wählen Sie eine Klasse aus, von der Sie meinen, daß sie 

  • schwieriger zu unterrichten ist als die anderen Klassen. 
  • Bevor Sie die Stunde halten, füllen Sie bitte den Teil 'Konfrontation' aus.
  • Bitten Sie Ihren Fachlehrer / schulischen Ausbildungsleiter, den Analyseteil auszufüllen
  • Konfrontation Erinnern Sie sich noch daran, daß Sie eine (vielleicht nur leichte) Konfrontation mit einem oder mehreren Schülern dieser Klasse hatten? Beschreiben Sie diese kurz:

    Was führte zur Konfrontation?
     


    Analyse Datum:............................. Klasse ........... Thema:.........................................................

    (Für den Beobachter:
    Die Klasse könnte sich in Ihrer Gegenwart anders verhalten als gewöhnlich. Schreiben Sie kurze Bemerkungen in den dafür vorgesehenen Zwischenraum und besprechen Sie Ihre Beobachtungen mit dem Anwärter nach der Stunde.)

    a) Vorhersagbares, erwartetes Fehlverhalten:
                        (Entstand eine Schwierigkeit im Umgang mit den Schülern, die man vorhersehen konnte? Hätte man dies
                         durch eine bessere Vorbereitung vermeiden können?)

      b) Schlechtes Betragen/Verhalten:     (Notieren Sie zwei Beispiele von einem oder zwei Schülern, die der Anwärter bemerkt oder nicht sieht. Es
        braucht nichts Schlimmes zu sein.)
    Beispiel 1:

    Was tut der Schüler?
     

    Was tut der Anwärter?
     

    Ihr Kommentar zur Reaktion des Anwärters:
     

    Beispiel 2:

    Was tut der Schüler?
     

    Was tut der Anwärter?
     

    Ihr Kommentar zur Reaktion des Anwärters:
     


    Konsequenzen
    Besprechen Sie die Konfrontation, wie Sie sie beschrieben haben, mit Ihrem Fachlehrer /
         schulischen Ausbildungsleiter. Was wissen Sie über die beteiligten Schüler? Was können
         Sie überdie beteiligten Schüler herausfinden? Welchen Rat kann Ihnen Ihr Fachlehrer /
         schulischer Ausbildungsleiter geben?

    Besprechen Sie die Stunde mit Ihrem Fachlehrer / schulischen Ausbildungsleiter,
         besonders denPunkt 'vorhersehbare Schwierigkeiten'.

    Da Beten alleine vielleicht nicht hilft, überlegen Sie sich, wie Sie das Leben in dieser
         Klasse erträglicher gestalten könnten. Beachten Sie dabei folgende Punkte:


    <Click here and you will always get back to the table of contents>
    Table of Contents
    Focus 6: Dealing with difficult classes HOMEback to the homepagePAGE back to the previous page back to
    Focus 5: Individual and group work
    go on to
    Focus 7: Improving teaching organisation
    go on to the next page